Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Essener Saalbau bleibt Konzerthaus – Hintergründe der politischen Entscheidung

14.03.2024, 19:00 - 21:00 - Keine Reservierung erforderlich!

Kostenfrei

20 Jahre wird die „neue“ Philharmonie Essen im Jahr 2024. 1998/1999 beteiligten sich knapp 89.000 Essenerinnen und Essener mit ihrer Unterschrift an einem Bürgerbegehren. Dadurch konnten der geplante Teilabriss des Saalbaus verhindert und die Pläne des Kölner Architekten Peter Busmann realisiert werden. Das Jubiläum ist für den Historischen Verein Anlass, noch einmal auf die turbulenten Jahre der Auseinandersetzung zurückzublicken.

Christian Hülsmann ist Stadtdirektor a. D. und war damals Geschäftsführer der CDU-Ratsfraktion und somit intimer Kenner der Prozesse um den Widerstand gegen den Abriss des Saalbaus. Er hat 2020 unter dem Titel „Zeitenwende“ ein Buch verfasst, in dem er u. a. das Entstehen und den Ablauf des Bürgerbegehrens beschreibt.

Details

Datum:
14.03.2024
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenfrei

Veranstaltungsort

Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Veranstalter

Historischer Verein
Christian Hülsmann (Stadtdirektor a.D.)