Jahr 2021 Band 134

ESSENER BEITRÄGE
Beiträge zur Geschichte
von Stadt und Stift Essen

 
134 BAND 2021


H I S T O R I S C H E R  V E R E I N
F Ü R  S T A D T  U N D  S T I F T  E S S E N  E .V.

gegründet 1880
 
INHALTSVERZEICHNIS

Aufsätze

BERICHTE ZU ARCHÄOLOGISCHEN BEOBACHTUNGEN

  1. Untersuchungen an der Straße Königsiepen in Heisingen  
    von Detlef Hopp     7
  2. Neufunde bei der Burg Altendorf   
    von Detlef Hopp und Tim Schäfers     15
  3. Notbergung am Busparkplatz in Burgaltendorf (Vorbericht)  
    von Detlef Hopp     19
  4. Keine unbekannte mittelalterliche Burganlage, sondern nur „Altbergbau" in Burgaltendorf   
    von Detlef Hopp und Baoquan Song     22
  5. Eine Notgrabung am Flachsmarkt   
    von Detlef Hopp     26
  6. An der Vogenbeck in Frohnhausen   
    von Christan Breuer und Detlef Hopp     285
  7. Zu ersten archäologischen Beobachtungen an der Walkmühle im Zuge des Emscherumbaus (Vorbericht) 
    von Detlef Hopp     31
  8. Zur alten Grundschule und zur Dampfmühle in Frintrop  . 
    von Detlef Hopp und Tim Schäfers     40
  9. Ein Relief aus der Zeit der Befreiungskriege (Vorbericht)   
    von Christian Breuer und Detlef Hopp     43
  10. Eine Flakstellung am Lirichblick (Vorbericht)   
    von Christian Breuer und Detlef Hopp     45
  11. Beim Nettelshof in Essen-Kettwig   
    von Detlef Hopp, Baoquan Song und Marten Stübs     51
  12. Keine Hinweise auf eine mittelalterliche Bebauung am Krapenbrink . 
    von Detlef Hopp     53
  13. Ein uralter, unbefestigter Weg an der Bottroper Straße  
    von Detlef Hopp     59
  14. Eine Luftschutzanlage am neuen Berthold-Beitz-Boulevard III. Bauabschnitt (Vorbericht)   
    von Detlef Hopp     67
  15. Archäologische Erkenntnisse zum Kotten Siepmann-Mergelskühler   
    von Tim Schäfers     73
  16. Spätrömisch-fränkisches Glas in Essen 
    von Michael Dodt     77
  17. 24 Ausstellungen zur „Stadtarchäologie in Essen"   
    von Detlef Hopp     85

AUFSÄTZE

„SEIT 1992 HAT ESSEN WIEDER EINE STADTARCHÄOLOGIE" - EINE PERSÖNLICHE WÜRDIGUNG FÜR DR. DETLEF HOPP 
von Patrick Jung, Bianca Khil und Elke Schneider     93

DR. GEORG SIMON HIRSCHLAND - ESSEN-RUHR - FRANZENSHÖHE ÜBER DEN AUFSTIEG DER BANKIERSFAMILIE HIRSCHLAND,
IHRE VILLA FRANZENSHÖHE IN ESSEN-WERDEN UND DIE
VERTREIBUNG IM JAHR 1938 
von Norbert Fabisch     111  

WO IST DR. HERMANN BACH? - DAS SCHICKSAL DES OBERCHEMIKERS DER EMSCHERGENOSSENSCHAFT IN DER NS-ZEIT
von Martina Gorlas     146 

HERMANN BÜCKING - MISSIONAR AUS BORBECK
BETRACHTUNGEN ZUR DEUTSCHEN KOLONIAL- UND
MISSIONSGESCHICHTE 
von Franz Josef Gründges     224 

PAUL VOGELSANGER UND SEIN „SCHMIED" - DER BILDHAUER AUS DER KÜNSTLERSIEDLUNG MARGARETHENHÖHE
von Axel Heimsoth     266 

ZUR BEWEGTEN GESCHICHTE DES „RUHRBISTUMS" ESSEN 
von Reimund Haas     288 

LOKALFORSCHUNG IN ESSEN UND IN COESFELD -
BIO-BIBLIOGRAPHISCHES SCHRIFTENVERZEICHNIS
VON ERWIN DICKHOFF (1926-2012) 
von Norbert Nagel    302

BUCHBESPRECHUNGEN

Ulrich Raulff: Sauerland als Lebensform / Hasso Spode: Die Krupps im Orient. Eine Luxusreise im Jahre 1926 / 
Wolfgang Ullrich: Kunst als Diplomatie.Hubert Herkomer malt das Führungsgremium der Krupp AG
(Klaus Wisotzky)     324

Ralf Stremmel, Die Rote Ruhr-Armee in Essen.
Neue Aspekte eines Bürgerkrieges 
(Thomas Dupke)     328

Klaus Wisotzky, Unruhige Zeiten.
Politische und soziale Unruhen in Essen 1916-1919 
(Thomas Dupke)      330

ABBILDUNGSVERZEICHNIS     335

AUTORINNEN UND AUTOREN DIESES BANDES     337