Archäologische Spuren zum Bergbau in Essen. Vom Steinbeil zur Grubenlampe

Unser langjähriges Vereins-Mitglied Dr. Detlef Hopp, hat ein neues spannendes Buch herausgegeben. Schon nach knapp 4 Wochen ist es bereits vergriffen. Der Herausgeber und der Klartext Verlag sind gerne bereit einen Nachdruck herauszugeben, wenn genügend Interessenten sich melden und Bestellungen aufgeben.

Ihre Bestellung richten Sie bitte sofort an den Klartext Verlag.

Der Autor:
Anlass für unser Buch war das Ende des Steinkohlenbergbaus 2018. Für die Stadtarchäologie Gelegenheit, einmal nach den Anfängen „im Pott“ zu fragen, denn viel zu wenig ist aber über den „wirklich“ alten Bergbau bekannt. Hierzu kann die Essener Stadtarchäologie neue Erkenntnisse beitragen. Denn oft wird übersehen, dass der Begriff Bergbau neben der Förderung der Steinkohle auch die Gewinnung anderer Rohstoffe wie beispielsweise Feuerstein oder Metallerze umfasst und so Jahrtausende zurück reicht.