„Führung durch die Jubiläumsausstellung: Stadtgeschichte(n) aus 9 Jahrhunderten. Ausgewählte Quellen aus dem Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv“

Do, 28.01.2021 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv, Klaus Kaiser

Der Historische Verein für Stadt und Stift Essen e. V. wurde am 27. Oktober 1880 gegründet und blickt auf eine 140-jährige Tradition zurück. Das Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv (HdEG) wurde im Kulturhauptstadtjahr 2010 in der ehemaligen Luisenschule am Bismarckplatz eröffnet und feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Das Doppeljubiläum wird mit zwei gleichzeitigen Jubiläumsausstellungen im HdEG gefeiert. Im Wechselausstellungsraum präsentiert das Stadtarchiv die Ausstellung „Stadtgeschichte(n) aus 9 Jahrhunderten.“ Hier werden ausgewählte Originalquellen aus der Überlieferung des Archivs gezeigt, welche die bis ins 13. Jahrhundert reichende Stadtgeschichte Essens sichtbar und lebendig machen. Durch die Ausstellung führt die Leiterin des Stadtarchivs.

Veranstalter       Historischer Verein für Stadt und Stift Essen

Ort/Treffpunkt    Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Hinweis               Anmeldung erforderlich (F20210128)

Kosten                Für Mitglieder frei

Teilnehmer        9 / 18

Meldeschluss   21. Januar 2021

Ort: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Ernst-Schmidt-Platz 1
45128 Essen

Mindestteilnehmerzahl: 10
freie Plätze: 8
Kategorie: Führung