„Wissen ist Leben“ Glückwunsch für eine junge Hundertjährige!

Do, 14.03.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Fehlende Möglichkeiten der Weiterbildung rauben vielen Menschen die Chance auf einen guten Platz im Leben. Auch interessante Angebote für die Freizeitgestaltung bleiben ihnen verschlossen. Fremdsprachen? Nur wer es sich leisten kann, profitiert von privaten Anbietern. - Ein Alptraum, sicher. Aber wie sähe die Welt wohl aus, wenn es die 100-jährige Erfolgsgeschichte der Volkshochschule nicht gäbe?!
Ob in den Nachkriegszeiten oder in unserer Smartphone-Zeit: „Wissen für alle“ ist die Leitlinie einer hoch engagierten VHS, die mit ihrem „Kursbuch“ den Wandel der Bedürfnisse spiegelt. Sie ist nicht nur Lern-Treffpunkt, sondern auch ein Haus des freien Geistes, ein Ort der Geborgenheit und ein Platz für Selbstbestätigung. Hier sind die Mutbürger, die ihre Zukunft in die Hand nehmen.
Diese Startrampe für das Leben, eine Volkshochschule mit Rückhalt in Politik und Gesellschaft, kann ein Mehrwert für Städte sein. In Essen trifft das zu. Gratulation für ein deutsches Markenzeichen mit guten Voraussetzungen für den Aufbruch in die Zukunft!

Ort/Treffpunkt  Haus der Essener Geschichte

Veranstalter      Historischer Verein

Kosten               keine

Hinweis             keine Anmeldung erforderlich

Ort: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Ernst-Schmidt-Platz 1
45128 Essen

Keine Anmeldung erforderlich.
Kategorie: Vortrag