"Das historische Rellinghausen"................................................ Bitte beachten, Änderung der Anfangs und Endzeit !!!!

Sa, 08.07.2017 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Die Stiftskirche, die Annenkirche, der Blücherturm.
Viele Gebäude prägen auch heute noch das Historische Stadtbild des Stiftes Rellinghausen, das ursprünglich auch die Gemarkungen Heide (heute Stadtwald), Vöcklinghausen (heut südl. Rüttenscheid) und Unterbergerhausen mit Steeler Anteilen umfasste. Wichtigste Relikte aus der Stiftszeit sind die Stiftskirche St. Lambertus mit ihren 1000jährigen Türen, der Blücherturm aus dem 16. Jahrhundert, der als Gerichtsturm und später als Polizeidienststelle diente, aber auch die Annenkapelle, die an den Hostienraub von 1516 erinnert.
Auch das Schloss Schellenberg und seine Herren, die Freiherrn von Vittinghoff-Schell, spielten eine große Rolle in der Geschichte Rellighausens. Sie können hier nur erwähnt werden; wichtige Aspekte bleiben einer späteren Führung vorbehalten.

Ort/Treffpunkt
    Blücherturm

Veranstalter       Historischer Verein

Kosten                5 €/Pers.

Hinweis              Anmeldung erforderlich (Nr. F20170708) bitte unbedingt bei Überweisung im Verwendungszweck angeben). Nach der Anmeldung ist der Unkostenbeitrag
                           (pro Person) innerhalb von 14 Tagen zu überweisen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie kein Interesse mehr an der Veranstaltung haben und
                           müssen Sie leider von der Meldeliste streichen, um den blockierten Platz für andere freizugeben.
                          
Konto                 Sparkasse Essen, BLZ 36050105, Kto.Nr. 313007
IBAN                   DE54 3605 0105 0000 3130 07    BIC:    SPESDE3EXXX
                      
Teilnehmer        maximal 25


Meldeschluss      1. Juli

Ort: Extern
Mindestteilnehmerzahl: 10
ein freier Platz
Kategorie: Führung